fbpx

Viele meiner Kundinnen und Kunden sehen Handlungsbedarf und wollen auch online von Kunden gefunden werden.

Ich kann das gut verstehen, denn in meiner persönlichen “Liebesbeziehung” mit dem Internet, die 2008 begann, gab es – typisch für Liebesbeziehungen – viele Hochs, aber auch einige schmerzhafte Tiefs.

Für diese Podcast-Episode habe ich einmal zurückgeschaut und die 7 wichtigsten Schritte herausgefiltert, die ich gegangen bin. Interessanterweise sind es nicht Schritte, die ich erfunden habe, sondern Schritte, die vor mir einige erfolgreiche Online-Unternehmer ganz am Anfang gegangen sind.

Mit den hier aufgelisteten Schritten kannst Du online von Kunden gefunden werden und damit Dein Business deutlich beflügeln:

Button zu Content Upgrade UFM 74

Du kannst dir die 7 Schritte auch als Podcast anhören:

[spp-player url=”http://traffic.libsyn.com/unternehmerfm/Online-Sichtbarkeit.mp3″]

Endlich auch online von Kunden gefunden werden

Es geht darum, online als Experte sichtbar zu werden und neue Beziehungen zu knüpfen. Das passiert mit diesen 7 Schritten:

  1. Das Geschäftsmodell “Free” verinnerlichen (wir haben darüber schon in Folge 31 gesprochen)
  2. Eine eigene Webseite einrichten (am besten WordPress)
  3. Das Fachwissen in Blogposts verpacken
  4. Das Fachwissen gegebenenfalls auch als Videos bei Youtube oder Podcast veröffentlichen, um die Reichweite der beiden Big Player nutzen zu können
  5. Eine eigene E-Mail-Liste starten (E-Mail-Marketing war auch Thema in Folge 51)
  6. Den eigenen Content in den sozialen Netzwerken und an die eigene Liste vermarkten (mehr dazu hörst Du in Folge 50)
  7. Einen Arbeitsablauf angewöhnen, sodass man regelmäßig Content erstellen kann, ohne in Stress oder unter Zeitdruck zu geraten

Lass uns ins Gespräch kommen

Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, dann beantworte mir doch meine Frage.

Meine Frage: Was hältst Du von den 7 Schritten, welche Erfahrungen hast Du selbst gemacht?

Einladung zum kostenlosen Online-Workshop