fbpx

Die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung. Mit Veränderung gehen die menschlichen Fähigkeiten einher, sich anzupassen und den Fortschritt zu suchen. Es ist also etwas Gutes, die Dinge nicht so zu lassen, wie sie sind.

Das alte Design basierte auf der Arbeit des großartigen Jakob Schweighofer. Aber in den knapp 2 Jahren, in denen ich es benutzte, hat sich mein Business stark verändert. Und deshalb war es Zeit für ein neues Design.

Das neue Design, dass Du ab heute auf christiangursky.com betrachten kannst, dauerte etwas länger als ein Blogdesign üblicherweise dauert. Denn es sollte mich nicht nur enger mit meiner Zielgruppe verbinden, sondern auch deutlicher herausarbeiten, wofür ich stehe und was ich mit meiner Arbeit erreichen möchte.

Wenn Du zuvor noch nie auf meiner Seite warst, dann besuche doch zuerst die “Starte hier”-Seite, um mehr über mich zu erfahren.

Worum es hier geht und für wen das interessant ist

Eine meiner Grundüberzeugungen im Leben ist, dass Gott (oder die überirdische Kraft, an die Du glaubst) nicht so bescheuert wäre, Dir die Kraft zu geben, ein Kind zu zeugen, ohne Dir gleichzeitig die Chance offenzuhalten, ein fürsorglicher, präsenter Elternteil zu sein.

Nun ist es aber so, dass ich nicht nur ein guter Vater sein möchte. Sondern ich möchte auch meine Kreativität ausleben, meine Ideen verfolgen und mein eigenes Ding machen können. Ich möchte mich unternehmerisch betätigen. Weil ich die Chancen sehe, weil ich mitgestalten will und weil ich es – ja, ich sage es klar heraus – geil finde.

Mit der Zeit – und ganz besonders nach dem Start meines Podcasts ist mir deutlich geworden, dass es vielen Menschen so geht. Dass es viele Gleichgesinnte gibt, die sowohl unternehmerisch arbeiten wollen, aber auch eine gute, intensive, erfüllte Beziehung zu ihrer Familie haben möchten.

Unter diesen Gleichgesinnten sind Frauen wie Männer – Mütter wie Väter. Da ich aber nun einmal ein Mann und Vater bin, habe ich entschieden, hier und jetzt das Papapreneur-Projekt ins Leben zu rufen.

Ein Papapreneur ist ein Vater, der unternehmerisch erfolgreich sein will, aber auch seiner Familie genug Zeit und Aufmerksamkeit schenken möchte.

Dir, dem liebenden Papa, möchte ich helfen, den Spagat zwischen beiden Lebensbereichen oder besser Lebensaufgaben! – zu meistern. Es ist dabei gar nicht wichtig, ob Du schon ein eigenes Business besitzt.

Ich finde, unsere Lebenswirklichkeit mit ständiger Abrufbereitschaft, Posteingangs-Überfüllung, Dauerstress, kilometerlangen Staus, Überstunden und verständnislosen Chefs und Kunden braucht einen Gegenpol, der Dich entlastet. Das soll mein Projekt werden.

Solltest Du Dich zu den liebenden Papas zählst, die unternehmerisch denken, dann ist diese Seite für Dich.

Denn ich werde hier Strategien, Tipps und Inspirationen mit Dir teilen, die Dir dabei helfen. Ich zeige Dir Möglichkeiten auf, Dein Business weiterzuentwickeln – und zwar so, dass Du das Potenzial Deiner Geschäftsidee besser ausnutzt. So, dass Du mehr Menschen kennenlernst und begeistern kannst. So, dass Du mit weniger eigener Arbeitszeit mehr erreichst. Und letztlich auch so, dass Du zu passiven Einnahmen kommst und dadurch Schritt für Schritt über den Tausch Deiner Zeit gegen Geld hinauswächst. Denn eben diese Zeit ist zuhause besser investiert.

Im Grunde tue ich das, was ich eben beschrieben habe, mit meinem Blog, meinem Podcast und meiner Dienstleistung schon seit zwei Jahren. Von heute an aber unter dem neuen Label des Papapreneur-Projekts. Bist Du dabei? Dann würde ich mich freuen, Dich zu meinen regelmäßigen Lesern zählen zu können.

Auf dieser neuen Seite, christiangursky.com, findest Du natürlich alle Blogposts meiner alten Webseite, ich habe sie für Dich hierherkopiert. Und natürlich findest Du hier von nun an auch die Shownotes von meinem Podcast Unternehmer.FM.

Meine Frage an Dich: Wie gefällt Dir das neue Design und die neue Ausrichtung des Blogs?

Einladung zum kostenlosen Online-Workshop