fbpx

Ist Deine Dienstleistung etwas, was die Leute als langweilig wahrnehmen?

Ich meine, bietest Du etwas, das kompliziert, trocken oder gar allzu technisch wahrgenommen wird? Dann kann es sein, dass Deine Kunden Deine Angebote deshalb eher links liegen lassen, einfach weil sie es langweilig finden.

Glaub mir, ich weiß, wovon ich spreche. Schließlich habe ich jahrelang in der Fondsindustrie gearbeitet und dort – ganz formal betrachtet – daran gearbeitet, dass Kapitalanleger Beitrittserklärungen zu Gesellschaftsverträgen unterschreiben. Ein sehr emotionsloses Vorhaben. Sind also Finanzdienstleistungen auch ein sehr emotionsloses Geschäft?

Mit Holger Grethe habe ich in diesem Podcast jemanden zu Gast, der Menschen hilft, erfolgreich Vermögen in Eigenregie zu bilden.

Hol dir das Memo als Unterstützung im Alltag

Lade dir am besten das kostenlose Macher-Memo mit diesem Link oder Klick auf den Button herunter, damit du es im Alltag auch jederzeit zur Hand hast:

Button zu Content Upgrade UFM 56

Wie zu hören. arbeitet Holger als Finanzcoach und bedient sich erfolgreich des Internets, um sich und seine Leistungen zu vermarkten. Was Du lernen wist, wenn Du auf Play klickst, ist vor allem, wie man es schafft, etwas so Dröges wie Finanzdienstleistungen durch seine eigene Persönlichkeit emotional aufzuladen.

Auch hörst Du, wieso es sinnvoll ist, eine persönliche Dienstleistung und gleichzeitig auch ein digitales Produkt anzubieten.

Mehr über Holger Grethe erfährst Du auf seiner Webseite zendepot.

Übrigens, wenn Du auch einen eigenen Onlinekurs erstellen willst, um Dich unternehmerisch weiterzuentwickeln, dann höre Dir diese Folge meines Podcasts an.

[spp-player url=”http://traffic.libsyn.com/unternehmerfm/langweilige_Dienstleistung.mp3″]

Lade die MP3 inklusive einer Zusammenfassung des Inhalts kostenlos herunter

Mit einem Klick auf den Banner kannst Du die MP3 und das Machermemo kostenlos anfordern. Darin habe ich Dir sechs weiterführende Audio-Beiträge aufgelistet, mit denen Du beginnen kannst, auch Deine Dienstleistung erfolgreich online zu vermarkten – ähnlich wie das Holger Grethe tut.
Macher-Memo kostenlos als PDf herunterladen

Wie Du eine langweilige Dienstleistung wie Finanzcoaching richtig vermarktest

Holger Grethe nutzt für sein Marketing sowohl einen Blog als auch einen Podcast. Er monetarisiert sein Finanzwissen dann nicht nur über persönliches Coaching, sondern auch über ein digitales Produkt. Im Gespräch erfährst Du, warum gerade diese Kombinationen einen erheblichen Vorteil für Selbständige bietet.

Unter dem Strich macht Holger aus Finanzcoaching auf diese Weise etwas, womit sich Menschen nun auf einmal doch gerne beschäftigen. Für seinen Umsatz ist diese sehr persönliche Art des Marketings sehr nützlich.

Sag uns Deine Meinung

Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, dann beantworte mir doch meine Frage. Meine Frage: Welche Erfahrungen hast Du mit dem Marketing eher emotionsloser Angebote?