fbpx

Heute erfährst du, wie du bei deiner Zielgruppe das Interesse wecken kannst – dir dadurch Stress ersparst. In den kommenden Unternehmer.FM Episoden stelle ich dir eine 8-Schritte Strategie der Kundenakquise vor.

Der erste Schritt: Interesse wecken

Einige Unternehmer wollen auf allen Hochzeiten tanzen. Ganz nach dem Motto: Viel hilft viel. Das ist ein Fehler. Besser also du fokussierst dich auf eine Strategie, die dich erfolgreich zum Ziel führt. In dieser Episode kommt Mike der Malermeister vor, was es mit ihm auf sich hat, hörst du am besten selbst. Im folgenden erkläre ich dir drei Fragen potenzieller Kunden.

3 Fragen potenzieller Kunden

Ganz egal ob im Fernsehen, Internet oder in der Zeitung: Die Welt ist voll mit Werbebotschaften. Also filtern unsere Gehirne viele Informationen. Kurzum, dein Marketing muss diesen Filter bei Neukunden überwinden. Insgesamt stellen sich deine Kunden drei Fragen und deine Werbebotschaften müssen diese beantworten!

Abonniere den Podcast hier bei iTunes oder höre diese Episode jetzt direkt an!
[spp-player url=”http://traffic.libsyn.com/unternehmerfm/UFM089.mp3″]

EIN SPANNENDES THEMA, 'NE?

Wer will denn nicht mehr Zeit für die wichtigen Dinge im Leben, richtig? Große Entlastung deiner Zeit und deiner Nerven wirst du erleben, sobald du deine Kundengewinnung automatisierst. Wie du das auch schaffst, erkläre ich dir in einem kostenlosen Onlinekurs – einfach den Link klicken.

JETZT KOSTENLOS DEN KURS STARTEN

1. Sollte ich mich damit beschäftigen?
Der Mensch interessiert sich für zwei Dinge: Das Problem, das er hat, aber nicht will oder das Resultat, das er will, aber nicht hat. Wenn du dem möglichen Kunden kommunizierst, dass du die Sache genauso siehst wie er, dann beschäftigt sich der Kunde mit dir.

2. Kann ich dir vertrauen?
Jedenfalls bedeutet Interesse wecken, Vertrauen wecken. Dazu solltest du in Vorleistung mithilfe eines Geschenks gehen. Der sogenannte Leadmagnet schafft Vertrauen bei Neukunden. Hör dir zum Thema Leadmagnet die Episode 76 auf iTunes an.

3. Funktioniert deine Lösung auch für mich?
Zuletzt muss dein Produkt muss das Kundenproblem lösen. Also mache ein „unwiderstehliches Angebot“ bei dem der Kunde Ja sagen muss. Biete eine 100% Geld zurück Garantie an. Folglich nimmst du dem Neukunden direkt jedes mögliche Risiko, warum sollte dein Produkt also kein Interesse wecken?

Der Unterschied bei Dienstleistern

Allerdings können Dienstleister meist keine 100% Geld zurück Garantie anbieten. Biete einfach ein kostenloses Erstgespräch an, ganz unverbindlich sowie ohne Risiko für den Kunden.

Überprüfe deine Werbebotschaften deshalb auf die genannten Fragen und kenne deinen Wunschkunden! Anders gesagt: Du musst wissen, welche Probleme er hat und welche Resultate er wünscht.

Hierzu meine Einladung: Fordere jetzt auf www.onlinemarketingstart.com den Gratiskurs an, inklusive Übung zum Wunschkunden.

Das in dieser Episode Besprochene bildete den Auftakt in meine 8-Schritte Strategie der Kundenakquise, die ich in den kommenden Wochen im Podcast bespreche.

Dir hat diese Episode gefallen?

Dann teile deine Gedanken mit mir und den anderen:

  1. Hinterlasse deine Meinung hier als Kommentar
  2. Stelle eine Frage in meiner Facebookgruppe
  3. Teile sie mit deinen Freunden auf Facebook

Außerdem freue ich mich sehr über deine Unterstützung:

  1. Bewerte meinen Podcast auf dieser Seite
  2. Schicke mir den Screenshot deiner Bewertung per E-Mail – und du bekommst meinen Onlinekurs ‘Die optimale Marketing-Strategie für Dienstleister’ geschenkt
  3. Abonniere den Podcast bei iTunes

Vielen Dank!

Beste Grüße
sign
P.S.: Denk’ daran. Erfolg ist keine Frage der Arbeitszeit! Am besten startest du noch heute – und zwar hiermit!

Einladung zum kostenlosen Online-Workshop