fbpx

Er hat es getan. Obwohl es viele nicht tun.

Ich spreche von einem eigenen Onlinekurs. Und ich spreche von Christian Anderl, dem Gründer von Shootcamp.

Als er sich erfolgreich als Foto- und Filmemacher selbständig gemacht hatte, merkte er schnell, dass er nun ständig präsent sein und täglich Zeit gegen Geld tauschen muss, um finanziell gut dazustehen. Nach einer Krebserkrankung entschied er, mehr für sich aufzubauen, um “die fehlende soziale Absicherung als Selbständiger” zu kompensieren. Er wollte einen Onlinekurs. Eben das, was ich als bleibende Werte bezeichnen würde. Heute steht sein erster Onlinekurs kurz vor dem Start.

Im Gespräch erfahren wir eine Menge zu der Arbeit hinter den Kulissen, also am Onlinekurs selbst, und er erzählt und von seinen Ideen fürs Marketing.

[spp-player url=”http://traffic.libsyn.com/unternehmerfm/ufm044einonlinekurschristiananderl.mp3″]

[Tweet “Hier erklärt @christiananderl, wieso er einen #Onlinekurs gestartet hat. Sehr interessant!]

Einen Onlinekurs starten? Die Highlights dieser Folge:

  • Wie er selbst zur Fotographie und zum Filmemachen gekommen ist
  • Warum er erkannt hat, dass es er durch einen Onlinekurs weg von Zeit gegen Geld kommen kann
  • Wie ein Onlinekurs ihm hilft, seine Arbeitszeit zu hebeln
  • Was das wichtigste an einer vernünftigen Testphase ist
  • Was das besondere an seinem Marketing für den Kurs ist
  • Welche Perspekte es bietet, einen Onlinekurs zu starten
  • Welche eine “Sache” für ihn und mich das Wichtigste im Leben ist (Hinweis: Im Moment weint “es” noch viel und trägt Windeln.)

Erwähnte Ressourcen

Mein Tipp: Bevor du dein erstes eigenes Onlinekurs-Projekt angehst, ist es sehr hilfreich, wenn du eine Mind Map mit allen deinen Ideen anlegst.

Der Unterschied zwischen einem erfolgreichen und einem nicht-erfolgreichen Unternehmer ist…

Mindset, um genau zu sein: Leidenschaft und Klarheit machen den Unterschied.

Meine Frage an Sie

Haben Sie auch einen eigenen Onlinekurs im Angebot, oder tauschen Sie immer noch komplett Zeit gegen Geld?

Einladung zum kostenlosen Online-Workshop