fbpx

Das Internet hilft dir dabei, dein Business aufzubauen. Um das Internet erfolgreich zu nutzen, solltest du dir unbedingt eine E-Mail-Liste aufbauen.

Diese Episode richtet sich speziell an die Hörer, die noch keine eigene Liste betreiben. Du aber hast schon eine E-Mail-Liste? Dann lade ich dich zu meinem Tagging-Workshop ein.

Du erfährst in dieser Episode, warum du dir eine E-Mail-Liste aufbauen solltest. Idealerweise holst du dir jetzt außerdem noch den kostenlosen E-Mail-Marketing-Einmaleins-Kurs. Dort lernst du alle Grundlagen zum E-Mail-Marketing und du bekommst noch viele weitere Infos, die ich nicht in dieser Episode habe unterbringen können.

5 Gründe, warum du deine eigene E-Mail-Liste aufbauen solltest!

E-Mail-Marketing ist ein wichtiges, für mache sogar das wichtigste, Instrument für wirtschaftlichen Erfolg im Internet.

Abonniere den Podcast hier bei iTunes oder höre diese Episode jetzt direkt an!
[spp-player url=”http://traffic.libsyn.com/unternehmerfm/UFM091.mp3″]

EIN SPANNENDES THEMA, NE?

Deine Webseite kann rund um die Uhr Kunden für dich gewinnen – und zwar, indem du E-Mail-Adressen einsammelst und diese neuen Kontakte auf eine spezielle Weise kontaktierst. Welche “spezielle Weise” das ist, verrate ich dir in einem kostenlosen Onlinekurs – einfach den Link klicken.

JETZT KOSTENLOS DEN KURS STARTEN

 

1. Die Effizienz von E-Mail-Marketing ist wissenschaftlich belegt!

Pro investiertem Euro in E-Mail-Marketing, kommen im Schnitt 41 Euro zurück, das sagt die Direct Marketing Association. Somit ist E-Mail-Marketing das renditestärkste Marketingtool.

2. E-Mails sind schnell und vertrauenswürdig

Wo früher noch ein Brief mit wichtigen Dokumenten versandt wurde, hält heute die E-Mail her. Sie ist das Hauptkommunikationsmittel der heutigen Unternehmenswelt. Auch du vertraust deinen E-Mails sicherlich wichtige Infos an und bleibst im Austausch mit deinen Kontakten.

3. E-Mails sind persönlich

Egal ob von den engsten Familienmitgliedern oder vom Sportverein. Jede E-Mail, die du erhältst, ist für dich persönlich bestimmt. Das kannst du dir im E-Mail-Marketing zunutze machen, denn du kannst E-Mails individualisieren und so persönlichen Kontakt zu potenziellen Kunden halten.

4. Erfolgreich ist der, der mit den Leuten in Kontakt bleibt!

In der Zeit vor dem Internet, mussten Unternehmer persönlichen Kontakt pflegen. Und wie funktioniert das heute? Sagen wir, du möchtest deinen Webseitenbesucher zu einem Kunden machen:

Dann nutze E-Mail-Marketing!

95 % der aktuellen Webseitenbesucher kaufen JETZT NICHTS. 70% der Webseitenbesucher kaufen ABER SPÄTER eine der Leistungen, die du auch anbietest. Das sollten sie dann am besten bei dir tun, oder?

Die Zeit bis zur Kaufentscheidung solltest du mit E-Mail-Marketing überbrücken. Nur wenn du die E-Mail-Adresse der Webseitenbesucher erfährst, kannst du sie aus der Anonymität hervorholen und mit ihnen direkt kommunizieren.

5. E-Mails sind planbar und ohne großen Aufwand

E-Mails lassen sich vorschreiben und automatisiert versenden. Anders als im echten Leben – via Telefon oder Präsenztermin – gibt es hier kein Limit, mit wie vielen Menschen du im Kontakt bleiben kannst. Also nutze diese großartige Chance. Wichtig ist, dass du “nah am Kunden” und persönlich bist.

Dazu nutzt du folgende Elemente:

  • Segmentierung
  • Personalisierung
  • Tracking

Was das im Detail ist, gehört nicht zum Thema dieses Beitrags. Du erfährst es aber im Tagging-Workshop.

Dir hat diese Episode gefallen?

Dann teile deine Gedanken mit mir und den anderen:

  1. Hinterlasse deine Meinung hier als Kommentar
  2. Stelle eine Frage in meiner Facebookgruppe
  3. Teile sie mit deinen Freunden auf Facebook

Außerdem freue ich mich sehr über deine Unterstützung:

  1. Bewerte meinen Podcast auf dieser Seite
  2. Schicke mir den Screenshot deiner Bewertung per E-Mail – und du bekommst meinen Onlinekurs ‘Die optimale Marketing-Strategie für Dienstleister’ geschenkt
  3. Abonniere den Podcast bei iTunes

Vielen Dank!

Beste Grüße
sign
P.S.: Denk’ daran. Erfolg ist keine Frage der Arbeitszeit! Am besten startest du noch heute – und zwar hiermit!

Einladung zum kostenlosen Online-Workshop