fbpx

Zunächst einmal allen Fußball-Fans (und auch den Nicht-Fans) herzlichen Glückwunsch zum Gewinn der Fußballweltmeisterschaft.

Jetzt wundert mich auch gar nicht, dass der erste Geburtstag meines Podcasts, den ich heute feiern darf, in der Presse nicht erwähnt wird. (Ironie, versteht sich von selbst, nicht wahr?) 😉

Aber es ist trotzdem wahr – auch wenn es ich es selbst nicht richtg glauben kann: Wir sind Weltmeister! Und Unternehmer.FM wird heute ein Jahr alt.

Es ist viel passiert in diesem einen Jahr, und um das entsprechend zu würdigen, spreche ich heute über die 5 größten Learnings, die ich im ersten Jahr meines Podcasts gezogen habe.

Außerdem möchte ich Dich einladen, den Geburtstag gebührend zu feiern. Ich habe mir eine Blog-Parade überlegt, mit der Du und ich unsere 3 wichtigsten Kriterien zusammentragen, was uns beim Hören von Podcasts wichtig ist. Ich möchte, dass Du mir hilfst, anderen zu helfen, gute Podcasts zu produzieren.

Mehr Informationen zur Blog-Parade, meine Einladung und warum Du teilnehmen solltest, findest Du hier.

Meine 5 Learnings des ersten Jahres

  1. Die Stimme wirkt am besten zum Vertrauensaufbau
  2. Duzen ist besser als Siezen
  3. Die Dauer sollte 25 Minuten nicht überschreiten
  4. Nicht nur neue Kunden, sondern auch neue Kooperationen entstehen (durch kostenfreie Inhalte)
  5. Anders als andere Marketinginstrumente wächst das Podcasten dynamisch

[spp-player url=”http://traffic.libsyn.com/unternehmerfm/ufm047blogparade.mp3″]

Was eine Blog-Parade genau ist

Schoko-Kuss-ParadeEine Blog-Parade ist eine Serie Beiträgen von verschiedenen Autoren und Bloggern.

Das Spannende ist, dass diese Autoren und Blogger auf ihren Webseiten einen Artikel veröffentlichen, aber alle Teilnehmer über dasselbe Thema schreiben oder sprechen. Dieses Thema wird vom Initiator der Blog-Parade, also hier von mir, vorgegeben. Zusammen wird aus allen einzelnen Beiträgen eine Sammlung kompetenter Artikel, eine Art Nachschlagewerk, zum Thema.

Eine Blog-Parade ist also eine Gemeinschaftsaktion, wo jeder Teilnehmer andere zum Nachdenken inspiriert und selbst von anderen inspiriert wird. Und genau deshalb ist eine Blog-Parade auch eine tolle Chance, sein eigenes Netzwerk auszubauen und sich gegenseitig bekannter zu machen.

Wenn Du meine Blog-Parade unterstützen möchtest, dann teile diesen Beitrag bitte in den sozialen Medien. Die Links dazu findest Du oberhalb dieses Beitrags. Vielen Dank!

Wie Du teilnehmen kannst

Ich habe schon einmal den Anfang gemacht und meine eigenen 3 Dinge aufgelistet. Du kannst sie hier nachlesen.

Foto: juliane  / pixelio.de

Einladung zum kostenlosen Online-Workshop